Dieses Spiel fesselt! Es zieht einen in seinen Bann und lässt dann -schmerzhaft- los.

Eine Gruppe junger Amerikaner feiert am Strand einer Insel, von der sie glauben, sie sei unbewohnt. Doch nach einem sehr gewagten Fallschirmsprung geht alles schief: Man findet sich wieder in einem Käfig, und vor einem steht Vaas, der Bösewicht. Mehr wird an dieser Stelle von mir nicht verraten, um die Spannung nicht zu verderben. Doch es ist ein Spiel, in dem es darum geht, Tiere zu jagen und Blätter zu pflücken - aber keine Angst - man darf auch ordentlich was abschlachten! Doch am Ende musste auch ich mir die Tränen verdrücken, als ich vom Abspann überrascht wurde...

-chris korol, Ilmenit Studios

Das Spiel an sich lässt nicht viel zu wünschen übrig! Hier die Kriterien und ein rating:

  • Story 10/10
  • Grafik 9/10
  • Charaktere 10/10
  • Spielerische Freiheit 6/10
  • Levelgestaltung (0=Schlauch, 10=Frei) 5/10
  • Mapgestaltung 9/10
  • Detailreichtum 7/10
  • Game-engine 8/10
  • Mapbegehbarkeit 10/10

Das waren die Kriterien! Wenn du eine Ergänzung oder einen Vorschlag hast, lass es uns wissen! Kontakt

Wie findest du diese Kritik zu FarCry 3?